Alles Gute für 2022 : Bonne année !Alles Gute für 2022 : Bonne année !

Chers amis du Jumelage, liebe Freunde der Partnerschaft,im vergangenen Jahr konnten wir trotz der Pandemie viele unserer geplanten Aktivitäten umsetzen. Zur Stärkung unserer Verbindung sind Kontakte und gemeinsame Aktionen wichtiger denn je.Unverzichtbare Unterstützung zur Durchführung des Jugendaustauschs und weiterer Begegnungen waren für unsdas Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) und der Deutsch-Französische Bürgerfonds. Wir danken allen, die sich für unsere Partnerschaft einsetzen und freuen uns, im Juni 2022 das 55-jährige Bestehen unserer Partnerschaft gemeinsam mit unseren französischen Partnern zu feiern. Wir wünschen Ihnen ein gutes, erfolgreiches Neues Jahr 2022, insbesondere gute Gesundheit. IGP Jumelage – Partnerschaft Edingen-Neckarhausen Barbara Rumer, présidente Susanne Surblys, vice-présidenteErwin

Mehr lesen

Sprachaufenthalt Berlin/Provence beendetSprachaufenthalt Berlin/Provence beendet

Nun endete auch der 2. Teil des von der IGP Edingen-Neckarhausen und dem Comité de Jumelage Plouguerneau organisierten Sprachaufenthaltes im reizvollen Städtchen Sommières (Dép Gard). Nach einer intensiven Woche in Berlin, die mit einer Tour nach Potsdam beendet wurde, waren die franz. Teilnehmenden in der Provence Gastgeber. Die tägliche Sprachanimation sowie die Arbeit in wechselnden Tandems zu verschiedenen Themen wurden inzwischen zur Routine. Wir konnten gute sprachliche Verbesserungen feststellen und führten mit allen  Jugendlichen auch Einzelgespräche/Lernberatung durch. Ein letzter Sprung ins Schwimmbad und ein von den Jugendlichen gestalteter Abschiedsabend unter Olivenbäumen beendete den Stage tandem 2021. Die IGP dankt der

Mehr lesen

JUGENDBEGEGNUNG 2021 beendetJUGENDBEGEGNUNG 2021 beendet

Die IGP-Jugendgruppe ist nach 2 ereignisreichen Wochen in Plouguerneau/Aber Wrac’h zurückgekehrt. Neben dem Wassersport beim Club Nautique mit Segeln (Katamaran und Caravelles), bei der täglicher Sprachanimation sowie beim Paddeln und Kayakfahren auf die Leuchtturminsel Ile Vierge gab es auch beim Abschiedsabend mit den französischen Jugendlichen des Espace jeunes gute Gelegenheiten zum Kontakte knüpfen. Einer der Höhepunkte war der Tagesausflug auf die westlichste Insel „Ouessant“, die die Jugendlichen mit dem Fahrrad erkunden durften. Die IGP dankt der engagierten Betreuer-Equipe mit Felix, Laura, Yvonne, Felix und Florian, die auch für die Sprachanimation verantwortlich waren. Auch dem Comité de Jumelage danken wir für

Mehr lesen

Konzert mit Gwennyn und ihrer Band – Celtic Folk-Pop am 16. OktoberKonzert mit Gwennyn und ihrer Band – Celtic Folk-Pop am 16. Oktober

Beeinflusst von traditioneller Musik, aber nicht nur, kombinieren Gwennyn und ihre Band Elemente aus Folk, Pop und Rock. Die Bretonin nimmt das Publikum mit ihrer sinnlichen Stimme mit auf eine musikalische Reise in die Welt der alten keltischen Mythen. Gwennyn erzählt auch über den Alltag und die Lebensweise in der heutigen Bretagne. Sie ist eine der wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangs und wurde durch ihre Zusammenarbei. Das Konzert findet in der Eduard-Schläfer-Halle in Neckarhausen statt und beginnt um 19.30 Uhr.Die Karten können telefonisch oder per E-Mail gebucht werden. Der musikalische Abend wird durch den Deutsch-Französischen Bürgerfonds unterstützt. Son ar

Mehr lesen

Politologe Henri Ménudier. Thema: „Demokratie: zwischen den Wahlen in Deutschland und Frankreich“Politologe Henri Ménudier. Thema: „Demokratie: zwischen den Wahlen in Deutschland und Frankreich“

Gemeindepartnerschaft heißt auch, sich für das Partnerland interessieren, auch die Herausforderungen in Fragen der Migration, des Rassismus und Antisemitismus kennenlernen. Beiderseits besteht die Gefahr, dass radikale Parteien das demokratische System in Gefahr bringen. Der Pariser Politologe, Professor Henri Ménudier, ein fundierter Kenner beider Länder und ihrer demokratischen Besonderheiten, wird am Samstag, 02.10. um 19:00 Uhr, bei einem Vortrag im Schloss Neckarhausen über die Situation in Deutschland nach den Bundestagswahlen sprechen und mit den Teilnehmenden diskutieren. Auch die Entwicklungen im Partnerland Frankreich vor den Präsidentschaftswahlen im April 2022 wird er aus „erster Hand“ erläutern. Die Veranstaltung wird vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds unterstützt.

Mehr lesen

Chansonabend mit Anabelle Hund „Hommage à Graeme Allwright“ mit großem ErfolgChansonabend mit Anabelle Hund „Hommage à Graeme Allwright“ mit großem Erfolg

Der im Rahmen der Französischen Woche und mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds durchgeführte Chansonabend mit Anabelle Hund am vergangenen Samstagabend war ein großer Erfolg. Anabelle Hund und der Pianist Alexander Pfeiffer erzeugten trotz der aktuellen Einschränkungen in der Pestalozzihalle Edingen eine beeindruckende Atmosphäre, mit hohem künstlerischen Niveau, sowohl beim Gesang als auch bei der Klavierbegleitung. Die französischen Freundinnen und Freunde freuten sich über die große Resonanz. Gemeinsam mit den französischen Gästen fanden im Laufe der Woche weitere Treffen zum Thema „Musik in der Partnerschaft“ statt.

Mehr lesen

Erfolgreiche Jugendbegegnung 2020 in PlouguerneauErfolgreiche Jugendbegegnung 2020 in Plouguerneau

Die diesjährige Jugendbegegnung stand unter dem Thema Klimawandel und Erkundung der bretonischen Küste. Nach langer Busfahrt war das gegenseitige Kennenlernen, auch mit der Animations-Equipe, im Vordergrund. Die beiden aktuellen „Jungen Botschafter“, Felix und Areewan, gehörten ebenso zu den Animateuren wie Alexia, die bereits 1 Jahr in Edingen-Neckarhausen tätig war und auch Junior-Botschafterin des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) ist. In den ersten Tagen lernten die Jugendlichen die schöne Küste kennen, auch die sichtbaren Umwelteinflüsse. Fahrten nach Brest, Morlaix und die Pointe Saint Mathieu, Klettern an der felsigen Küste des Fort Bertheaume und viel gemeinsamer Sport am Strand und in der Unterkunft sowie

Mehr lesen

Französische Partnerschaftsfreunde zu Besuch in Edingen-NeckarhausenFranzösische Partnerschaftsfreunde zu Besuch in Edingen-Neckarhausen

Im September besuchte eine Gruppe von Freunden aus Plouguerneau unsere Gemeinde und wollte damit zeigen, dass auch in schwierigen Zeiten persönliche Kontakte in einer Städtepartnerschaft bei Beachtung aller aktuellen Vorschriften möglich, ja sogar nötig sind. Jean-Yves Appriou, genannt Collégo, kam 1968 mit 14 Jahren als Mitglied der Dudelsackgruppe erstmals nach Neckarhausen und seitdem noch unzählige Male. Die Gruppe um „Collégo“ besuchte viele Freundinnen und Freunde, darunter Erwin Deser und Horst Zieher, und wurden von Bürgermeister Simon Michler auch im Rathaus begrüßt. Der Bürgermeister dankte der Gruppe für die Treue zur Partnerschaft. Bei dem Treffen wurden auch künftige Partnerschaftsideen geplant und

Mehr lesen

Chansonabend mit Anabelle Hund „Hommage à Graeme Allwright“ am 10. OktoberChansonabend mit Anabelle Hund „Hommage à Graeme Allwright“ am 10. Oktober

Im Januar dieses Jahres verstarb der Chansonnier Graeme Allwright in Paris. Der gebürtige Neuseeländer war in den 70er Jahren in Frankreich vor allem durch seine französischen Adaptionen vieler bekannter Songs von Leonard Cohen oder Bob Dylan sehr populär. Die deutsch-französische Sängerin Anabelle Hund und ihr Pianist Alexander Pfeiffer präsentieren eine Hommage an den Giganten des französischen Chansons mit einer Auswahl aus seinem Repertoire. Graeme war ein Freund unserer Städtepartnerschaft mit Plouguerneau und konzertierte mehrmals in beiden Gemeinden. Sein Lied „les retrouvailles“ ist ein Klassiker jeder Begegnung. Kartenreservierungen telefonisch oder per E-Mail. Der Musikabend in der Pestalozzihalle Edingen beginnt am Samstag,

Mehr lesen

Konzert mit Gwennyn und Band – Keltischer Folk-Pop am 17. Oktober. Tournee-Absage. Verschoben 2021Konzert mit Gwennyn und Band – Keltischer Folk-Pop am 17. Oktober. Tournee-Absage. Verschoben 2021

Tournee-Absage. Neuer Termin: 16. Oktober 2021 Beeinflusst von traditioneller Musik, aber mit dem Mut eigenständiger Arrangements, die Elemente aus Folk, Pop und Rock vereinen, nimmt die Bretonin mit ihrer sinnlichen Stimme das Publikum auf eine musikalische Reise in die Welt alter keltischer Mythen mit. Gwennyn erzählt auch vom Alltag und der Lebensart in der heutigen Bretagne. Sie ist eine der wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangsund wurde durch ihre Zusammenarbeit mit Weltstar Alan Stivell bekannt. Ort: Eduard-Schläfer-Halle NeckarhausenBeginn: 19:30 UhrKartenreservierungen telefonisch oder per E-Mail. Der Musikabend wird vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds unterstützt.

Mehr lesen