Neue IGP-Internet-Seite: intergenerationelles Projekt www.igp-jumelage.deNeue IGP-Internet-Seite: intergenerationelles Projekt www.igp-jumelage.de

Es war eigentlich als 1, Projekt geplant, mit Hilfe des im Aachener Vertrag beschlossenen Deutsch-Französischen Bürgerfonds unsere Internet-Seite neu zu gestalten. Wir waren ungeduldig und beschlossen noch vor dem Bürgerfonds-Start, gemeinsam mit den Studierenden der Uni Strasbourg, Alexia, Camille, Christina, Jorge und Gaultier eine neue, zweisprachige deutsch-französische Web-Seite zu gestalten. Nun ist es geschafft und wir danken allen, die mitgeholfen haben: den Jungen und den erfahrenen Aktiven. Wir wollen diese Web-Seite und damit auch die Partnerschaft weiter mit Leben füllen, JETZT ERST RECHT, durch virtuelle und künftig wieder persönliche Kontakte. Liebe Verantwortliche in den Städtepartnerschaften: Denken Sie bei Ihren Projekten

Mehr lesen

Landes-Ehrung des Ministerpräsidenten für IGP-Vorsitzende Barbara RumerLandes-Ehrung des Ministerpräsidenten für IGP-Vorsitzende Barbara Rumer

Barbara Rumer erhielt für ihre außergewöhnliche ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen der Partnerschaft mit Plouguerneau die Ehrennadel des Landes Baden-Württtemberg. Im Auftrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte Bürgermeister Simon Michler in Anwesenheit des Gemeinderats und zahlreicher Aktiven der IGP die Ehrennadel an Barbara Rumer und dankte ihr für ihr Engagement. Barbara Rumer engagiert sich seit ihrer Jugendzeit in der IGP-Jeunesse und Vorstandschaft und leistet einen wertvollen, fundamentalen Beitrag für die Partnerschaft und ist seit über 25 Jahren in führenden Positionen in der IGP tätig. 2013 übernahm Sie den Vorsitz des Partnerschaftsvereins IGP e.V., der aktuell 595 Mitglieder zählt. Wir danken Barbara

Mehr lesen

Musik in der Partnerschaft – Förderung durch den Deutsch-Französischen BürgerfondsMusik in der Partnerschaft – Förderung durch den Deutsch-Französischen Bürgerfonds

In der vergangenen Woche organisierte die IGP nicht nur zwei Konzerte mit deutschen und französischen Künstlerinnen und Künstlern, sondern nutzte die Anwesenheit französischer Gäste auch, um über die Bedeutung der Musik im Rahmen unserer Kommunalpartnerschaft mit Plouguerneau zu sprechen und künftige Aktionen zu planen. Bei mehreren Treffen wurden die Texte des verstorbenen Sängers Graeme Allwright besprochen und seine verschiedenen Adaptationen bekannter Folksongs analysiert. Dabei waren von französischer Seite Denis Quiviger und als deutsche Expertinnen die Sängerinnen Anabelle Hund und Susanne Surblys dabei. Auch die klassische Musik kam nicht zu kurz (Konzertbesuch), und das gleichzeitig stattfindende Rockfestival mit verschiedenen Musikgruppen der

Mehr lesen

Französische Partnerschaftsfreunde zu Besuch in Edingen-NeckarhausenFranzösische Partnerschaftsfreunde zu Besuch in Edingen-Neckarhausen

Im September besuchte eine Gruppe von Freunden aus Plouguerneau unsere Gemeinde und wollte damit zeigen, dass auch in schwierigen Zeiten persönliche Kontakte in einer Städtepartnerschaft bei Beachtung aller aktuellen Vorschriften möglich, ja sogar nötig sind. Jean-Yves Appriou, genannt Collégo, kam 1968 mit 14 Jahren als Mitglied der Dudelsackgruppe erstmals nach Neckarhausen und seitdem noch unzählige Male. Die Gruppe um „Collégo“ besuchte viele Freundinnen und Freunde, darunter Erwin Deser und Horst Zieher, und wurden von Bürgermeister Simon Michler auch im Rathaus begrüßt. Der Bürgermeister dankte der Gruppe für die Treue zur Partnerschaft. Bei dem Treffen wurden auch künftige Partnerschaftsideen geplant und

Mehr lesen

Chansonabend mit Anabelle Hund „Hommage à Graeme Allwright“ am 10. OktoberChansonabend mit Anabelle Hund „Hommage à Graeme Allwright“ am 10. Oktober

Im Januar dieses Jahres verstarb der Chansonnier Graeme Allwright in Paris. Der gebürtige Neuseeländer war in den 70er Jahren in Frankreich vor allem durch seine französischen Adaptionen vieler bekannter Songs von Leonard Cohen oder Bob Dylan sehr populär. Die deutsch-französische Sängerin Anabelle Hund und ihr Pianist Alexander Pfeiffer präsentieren eine Hommage an den Giganten des französischen Chansons mit einer Auswahl aus seinem Repertoire. Graeme war ein Freund unserer Städtepartnerschaft mit Plouguerneau und konzertierte mehrmals in beiden Gemeinden. Sein Lied „les retrouvailles“ ist ein Klassiker jeder Begegnung. Kartenreservierungen telefonisch oder per E-Mail. Der Musikabend in der Pestalozzihalle Edingen beginnt am Samstag,

Mehr lesen

Konzert mit Gwennyn und Band – Keltischer Folk-Pop am 17. Oktober. Tournee-Absage. Verschoben 2021Konzert mit Gwennyn und Band – Keltischer Folk-Pop am 17. Oktober. Tournee-Absage. Verschoben 2021

Tournee-Absage. Neuer Termin: 16. Oktober 2021 Beeinflusst von traditioneller Musik, aber mit dem Mut eigenständiger Arrangements, die Elemente aus Folk, Pop und Rock vereinen, nimmt die Bretonin mit ihrer sinnlichen Stimme das Publikum auf eine musikalische Reise in die Welt alter keltischer Mythen mit. Gwennyn erzählt auch vom Alltag und der Lebensart in der heutigen Bretagne. Sie ist eine der wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangsund wurde durch ihre Zusammenarbeit mit Weltstar Alan Stivell bekannt. Ort: Eduard-Schläfer-Halle NeckarhausenBeginn: 19:30 UhrKartenreservierungen telefonisch oder per E-Mail. Der Musikabend wird vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds unterstützt.

Mehr lesen