Musik in der Städtepartnerschaft – Gwennyn-Konzert „Keltischer Folk-Pop“Musik in der Städtepartnerschaft – Gwennyn-Konzert „Keltischer Folk-Pop“

Nachdem das Musikprojekt im vergangenen Jahr abgesagt wurde, war die Freude über das Konzert mit der bretonischen Sängerin Gwennyn groß. Trotz beschränkter Besucherzahl war zu spüren, dass die traditionelle bretonische Musik, von Gwennyn und ihrer Band modern interpretiert, den Geschmack des Publikums, darunter auch französische und bretonische Musikfreunde, getroffen hatte. Im Vorfeld stimmten sich viele auf das Ereignis ein und besuchten die von der IGP angebotenen Abende mit „Danses bretonnes“. Während des Konzerts hatten sie Gelegenheit, die verschiedenen Schritte zu üben, die sie während des dreitägigen Kurses gelernt hatten. Der Begeisterung der Tänzerinnen und Tänzer konnte sich auch die Sängerin

Mehr lesen

Konzert mit Gwennyn und ihrer Band – Celtic Folk-Pop am 16. OktoberKonzert mit Gwennyn und ihrer Band – Celtic Folk-Pop am 16. Oktober

Beeinflusst von traditioneller Musik, aber nicht nur, kombinieren Gwennyn und ihre Band Elemente aus Folk, Pop und Rock. Die Bretonin nimmt das Publikum mit ihrer sinnlichen Stimme mit auf eine musikalische Reise in die Welt der alten keltischen Mythen. Gwennyn erzählt auch über den Alltag und die Lebensweise in der heutigen Bretagne. Sie ist eine der wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangs und wurde durch ihre Zusammenarbei. Das Konzert findet in der Eduard-Schläfer-Halle in Neckarhausen statt und beginnt um 19.30 Uhr.Die Karten können telefonisch oder per E-Mail gebucht werden. Der musikalische Abend wird durch den Deutsch-Französischen Bürgerfonds unterstützt. Son ar

Mehr lesen

„Musikalischer Crêpes-Nachmittag“ mit „2 cafés longs“, Michael Gößler und Anabelle Hund„Musikalischer Crêpes-Nachmittag“ mit „2 cafés longs“, Michael Gößler und Anabelle Hund

Nach langer Veranstaltungspause freuten wir uns, dass viele „Amis du Jumelage“ in den Garten des Plouguerneau-Hauses gekommen waren. Anstelle eines üblichen „Crêpes-Backkurses“ überraschten wir diesmal mit einem „Musikalischen Crêpes-Nachmittag“ bei schönem Sommerwetter. Ab 15 Uhr gab es Warteschlangen an den original bretonischen „Biligs“, auf denen (fast) jede Crêpe gelang. Die Besucherinnen und Besucher konnten ihre Crêpes auf Wunsch auch selbst backen, entweder als „Crêpe au blé noir“ mit Mehl aus der Bretagne, deftig belegt, oder als süße Variante. Beim Kosten des „Cidre brut“ wurden Erinnerungen an Begegnungen in der Bretagne wach. Die Gruppe „2 cafés longs“ (Susanne und Roland Surblys)

Mehr lesen

MUSIKALISCHER CRÊPES-NACHMITTAGMUSIKALISCHER CRÊPES-NACHMITTAG

mit „2 cafés longs“ und Anabelle Hund am 17. Juli. Am Samstag, 17. Juli, laden wir ab 15:00 Uhr Mitglieder, Freundinnen und Freunde der deutsch-französischen Partnerschaft zu einem Crêpes-Nachmittag mit Liedern und Chansons in den Gartendes Plouguerneau-Hauses ein. Sie werden die Gruppe „2 cafés longs“ mit Michael Gößler (Saxophon)sowie die Sängerin Anabelle Hund hören. Wir informieren bei dieser Gelegenheit auch über diebevorstehenden Aktivitäten und Veranstaltungen der IGP. Zum Anmelden scannen Sie einfach denunten abgebildeten QR Code mit Ihrem Smartphone ein oder senden Sie uns eine E-Mail an(igp@igp-jumelage.de) oder rufen Sie uns an. Der Eintritt ist frei. Für kurz entschlossene können

Mehr lesen
Anabelle Hund, Rüdiger Kurz und Christine Rahn beim Konzert der IGP e.V. im Rahmen der Französischen Woche in Heidelberg.

Deutsch-französischer KonzertabendDeutsch-französischer Konzertabend

Im Rahmen der Französischen Woche Heidelberg fand am vergangenen Samstag unser deutsch-französischer Konzertabend in der Bruder-Klaus-Kirche Edingen statt. Die drei hervorragenden Musiker Anabelle Hund, Sopran, Rüdiger Kurz, Trompete, und Christine Rahn, Orgel, boten den Besucherinnen und Besuchern ein erstklassiges Konzert, hauptsächlich mit Werken deutscher und französischer Komponisten. Wir danken der katholischen Kirchengemeinde für die Überlassung der Kirche.

Mehr lesen
Die deutsch-französische Sängerin Anabelle Hund singt für das Festival "Vive l'été”

Festival „VIVE L’ÉTÉ“ – Chansons mit Anabelle HundFestival „VIVE L’ÉTÉ“ – Chansons mit Anabelle Hund

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die IGP am Sommerfestival „Vive l’été”. Vorsitzende Barbara Rumer begrüßte unter den zahlreichen Besuchern Mannheims 1. Bürgermeister Christian Specht, der auch Vorsitzender des Institut Francais Mannheim ist. Die deutsch-französische Sängerin Anabelle Hund, die am Flügel vom Pianisten Marco Cruz begleitet wurde, begeisterte mit französischen Chansons, sowie deutsche Liedklassiker. Alle Zuhörer konnten an diesem Abend pure Emotionen und Poesie erleben. 

Mehr lesen
Plakat zum bretonischen Abend

Bretonischer Abend mit Rückblick auf die FestwocheBretonischer Abend mit Rückblick auf die Festwoche

Zum Abschluss des Partnerschafts-Jubiläumsjahres haben wir einem bretonischen Abend organisiert, um auf die erlebnisreiche Festwoche im August zurückzublicken. Bei bretonischer Musik und „Danse bretonne“ boten wir auch Leckereien aus Deutschland und Frankreich an. Als der Film zum Jubiläum der IGP e.V., JUZ 13 und FOEN gezeigt wurde, konnten wir die Festwoche und die Erlebnisse mit unseren Freunden aus der Bretagne Revue passieren lassen.

Mehr lesen