Sowohl die Vorstandsmitglieder als auch die neuen Ehrenmitglieder waren bei der Mitgliederversammlung der IGP e.V. anwesend.

Generalversammlung: Barbara Rumer führt weiter die IGP e.V., Waltraud Ding und Klaus Merkle neue EhrenmitgliederGeneralversammlung: Barbara Rumer führt weiter die IGP e.V., Waltraud Ding und Klaus Merkle neue Ehrenmitglieder

Zur diesjährigen Generalversammlung begrüßte Vorsitzende Barbara Rumer im bis auf den letzten Platz gefüllten Friedrichshof-Saal, darunter Bürgermeister Michler, die Gemeinderäte Brecht, Herold, Stahl und Merkle, Vertreter des Comité de Jumelage Plouguerneau und den Ehrenvorsitzenden Erwin Hund. Comité-Vorstandsmitglied Christine Guignard und Dagmar Cochard waren auch dabei. In ihrem Jahresbericht dankte Barbara Rumer der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit und auch allen Aktiven und Mitgliedern für die Unterstützung. Stellvertretend dankte sie Rainer Scheffler vom TV Edingen und Rainer Ludat und Hermann Grass von der Fotogruppe des Heimatbunds/Kulturrings.  Ein Höhepunkt der Versammlung war die Wahl von Waltraud Ding und Klaus Merkle zu IGP-Ehrenmitgliedern.

Mehr lesen
Die Vertreter der Partnerschaftsverbände waren m Plouguerneau-Haus

Dialog der Partnerschafts-Komitees: Mehr ZusammenarbeitDialog der Partnerschafts-Komitees: Mehr Zusammenarbeit

Auf Einladung von IGP e.V. und DFJW-Infopunkt Rhein-Neckar trafen sich Partnerschaftsvereine unserer Region zum jährlichen Partnerschafts-Dialog im Plouguerneau-Haus. Themen waren die Programme des DFJW, Förderung durch die Europäische Union und durch den neuen Förderfonds des Aachener Vertrags, Deutsch-Französischer Freiwilligendienst und Zusammenarbeit mit den Kommunen und französischen Partnern. Eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit wurde vereinbart, damit die Partnerschaften mit neuen Ideen und Beteiligung der Jugend ihren wichtigen Beitrag für die deutsch-französischen und europäischen Beziehungen leisten können.

Mehr lesen
Der Stand der IGP e.V. und des DFJW-Infopunkt bei der Fest der Kulturen

Fest der Kulturen wieder mit IGP e.V.Fest der Kulturen wieder mit IGP e.V.

Die IGP e.V. und der DFJW-Infopunkt Rhein-Neckar haben sich auch in diesem Jahr am Fest der Kulturen „Gemeinsam friedlich leben“ beteiligt. Wir informierten an unserem Infostand über die Partnerschaft und über die verschiedenen Jugendbegegnungen dieses Sommers. Wir freuten uns besonders über den musikalischen Beitrag des Duos „Deux cafés longs“ mit Susi und Roland Surblys.

Mehr lesen
Die Partnerschaftsfreunde tanzen während des deutsch-französischen Abends im Schloss Neckarhausen.

Deutsch-französischer Abend im Zeichen des neuen „Aachener Vertrags“Deutsch-französischer Abend im Zeichen des neuen „Aachener Vertrags“

IGP-Vorsitzende Barbara Rumer begrüßte im Großen Saal des Schlosses, auch namens des DFJW-Infopunkts Rhein-Neckar, zum diesjährigen Deutsch-Französischen Tag viele Partnerschaftsfreunde. Zum Auftakt des neuen Partnerschaftsjahres gab es mit der keltischen Musikgruppe „An Erminig“ bretonische Musik und, bereits traditionell, Informationen aus dem „deutsch-französischen Milieu“.

Mehr lesen
Plakat zum bretonischen Abend

Bretonischer Abend mit Rückblick auf die FestwocheBretonischer Abend mit Rückblick auf die Festwoche

Zum Abschluss des Partnerschafts-Jubiläumsjahres haben wir einem bretonischen Abend organisiert, um auf die erlebnisreiche Festwoche im August zurückzublicken. Bei bretonischer Musik und „Danse bretonne“ boten wir auch Leckereien aus Deutschland und Frankreich an. Als der Film zum Jubiläum der IGP e.V., JUZ 13 und FOEN gezeigt wurde, konnten wir die Festwoche und die Erlebnisse mit unseren Freunden aus der Bretagne Revue passieren lassen.

Mehr lesen
Am Tag der Städtepartnerschaft trafen sich die Bürgermeister von Plouguerneau und Edingen-Neckarhausen sowie die Präsidenten der Städtepartnerschaft.

FESTWOCHE “50 JAHRE PARTNERSCHAFT”FESTWOCHE “50 JAHRE PARTNERSCHAFT”

50 JAHRE, ein halbes Jahrhundert an Erinnerungen und großartige Erfahrungen. “Vom Aber Wrac’h zum Neckarstrand” sind 250 französische Freunde per Bahn, Flugzeug oder Bus gefahren, um sechs unvergesslichen Tagen zu erleben. 2018 haben wir 50 Jahre Zusammenarbeit mit unsere Partnergemeinde Plouguerneau gefeiert. Vom 25. bis zum 30. August haben wir uns mit unseren Freunden aus Plouguerneau eine Woche lang getroffen, um fünf Jahrzehnte Freundschaft und Zusammenarbeit zu feiern. Während dieser Woche haben verschiedene Begegnungen in den unterschiedlichen Bereichen stattgefunden.  Die Musik, die der Grundstein unserer Partnerschaft ist, hat uns Dank des Partnerschaftschors und der zahlreichenden Konzertabende zusammengeführt. Während dieser Woche

Mehr lesen
Die Mitglieder der IGP e.V. mit den DFJW-Generalsekretären.

IGP-Equipe in BerlinIGP-Equipe in Berlin

Die IGP-Equipe war zusammen mit Partnerschaftskomitees der Region zu Gast beim Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW). Die General-Sekretäre Béatrice Angrand und Dr. Markus Ingenlath informierten und animierten die Komitees zur Belebung des Jugendaustauschs durch Nutzung der DFJW-Programme. MdB Dr. Franziska Brantner, Mitinitiatorin der Parlamentariergruppe zur Erneuerung des Elysée-Vertrages, hatte das Treffen auf Vorschlag der IGP e.V. initiiert. IGP-Vors. Barbara Rumer und DFJW-Infopunkt-Leiter Erwin Hund dankten dem Deutsch-Französischen Jugendwerk für die jahrzehntelange Zusammenarbeit und Förderung von über 5000 Jugendlichen unserer Partnerschaft sowie Frau Brantner für die Einladung zu dem Treffen in Berlin.

Mehr lesen
Mitglieder der IGP e.V. und Markus Ingenlath stehen vor dem Plouguerneau-Haus

DFJW-Generalsekretär Dr. Ingenlath zu GastDFJW-Generalsekretär Dr. Ingenlath zu Gast

Am Europatag war der Generalsekretär des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) zu Gast in Edingen-Neckarhausen. Er zeigte sich beeindruckt von der inzwischen 50-jährigen Städtepartnerschaft, insbesondere von den vielen Aktivitäten und vom intensiven Jugendaustausch. Teilnehmer waren außerdem die IGP-Vorstände Susanne Surblys, Nicoline Pilz, Valérie Sauermann, Alexander König, Rebecca Huber, Klara Koslik, und DFJW-Juniorbotschafter Michael Laß. Am Abend besuchten Dr. Ingenlath sowie viele IGP-Vorstände das Konzert der „Garde Républicaine“ im Mannheimer Rosengarten.

Mehr lesen
Der Vorstand der IGP e.V.

IGP-GeneralversammlungIGP-Generalversammlung

Seit vielen Jahren nehmen Vertreter des Comité de Jumelage an der Generalversammlung teil, auch um das Jahresprogramm abzustimmen. Der Streik der SNCF-Eisenbahner verhinderte das wichtige Treffen. Vorsitzende Barbara Rumer begrüßte über 70 Mitglieder, darunter Bürgermeister Michler sowie viele Gemeinderäte. Bürgermeister Michler dankte den IGP-Aktiven und rief zur Beteiligung an der bevorstehenden Festwoche auf. 2. Vorsitzende Klaus Merkle verlas die Grußworte von Bügermeister Robin und Comité-Präsident Guillaume Appriou. Im Jahresbericht wurde der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit gedankt. Es wird von die vielen zukünftigen Veranstaltungen, Begegnungen und Aktivitäten gesprochen, begleitet von Bildern.

Mehr lesen
Die Mitglieder beider Komitees sind gerade mitten in der Diskussion

PartnerschaftsdialogPartnerschaftsdialog

Im Plouguerneau-Haus trafen sich Partnerschaftskomitees der Region, um die DFJW-Programme näher kennenzulernen und um den Jugendaustausch in den Partnerschaften zu intensivieren. IGP-Vorstandsmitglied Susanne Surblys begrüßte die Teilnehmer; insbesondere DFJW-Juniorbotschafter Michael Laß und Infopunkt-Leiter Erwin Hund, der die Programme und neuen Richtlinien erläuterte. Die Partnerschaftsvertreter bleiben in Kontakt und werden auch in der Region noch intensiver zusammenarbeiten.

Mehr lesen